PV-Anlagen Prüfung nach DIN VDE 0126-23

Image Description
Kunden
Privat, Gewerbe, Industrie, Bund & Länder
Prüfung nach
DIN VDE 0126-23
Grundlage
BetrSichV, DGUV V3 & V4 (Berufsgenossenschaft)
Prüffrist
1 - 4 Jahre

Kostenloses Angebot

SVG

Kontaktformular

SVG

Telefonisch

Da Photovoltaikanlagen ebenfalls zu den elektrischen Anlagen gehören, müssen sie normgerecht errichtet und wiederkehrend geprüft werden. Die PV Anlagen zu prüfen und Gefährdungen, insbesondere Brandrisiken auszuschließen, sollte vonseiten der Betreiber nicht außer Acht gelassen werden. Die Prüfung von Photovoltaikanlagen nach DIN VDE 0126-23 ist zwingend notwendig, da die Solaranlage sowie die zugehörigen elektrischen Betriebsmittel verstärkt einer Alterung und Abnutzung unterliegen. Auch vorhandene Umwelteinflüsse und besondere Betriebsbedingungen können sich auf die Anlage negativ auswirken. Mängel und gewisse Risiken sind die Folge. Aus diesem Grund müssen gewerblich betriebene PV Anlagen regelmäßig geprüft werden. Die NORM Prüfservice GmbH kann Ihnen einen Überblick zu den Richtlinien der Prüfung für Photovoltaikanlagen geben und Sie bei der Durchführung unterstützen.

Image Description

PV Anlage prüfen durch qualifiziertes Personal

Laut Unfallverhütungsvorschrift muss eine Photovoltaikanlage regelmäßig geprüft werden. Schließlich sind Solaranlagen komplexe technische Installationen, die in schlecht zugänglichen Bereichen sicher vor Unfallgefahr angebracht werden müssen. Dabei sind Betreiber oder Eigentümer der Photovoltaikanlage selbst verantwortlich für eine regelmäßige Prüfung. Dementsprechend muss müssen sie laut DGUV Vorschrift 3, die Prüfung der Photovoltaikanlage durch eine befähigte Elektrofachkraft vornehmen lassen. Die Elektrofachkraft ist verantwortlich für eine ordnungsgemäße Durchführung und kann die Termine für weitere Prüfungen festlegen. Die NORM Prüfservice GmbH ist ein zuverlässiger Partner, der als zertifizierter Prüfdienstleister Ihre PV Anlage prüft.

PV Anlage prüfen: Unsere Leistungen

PV Anlagen prüfen und die Risiken für Menschen, Tiere und Sachen frühzeitig erkennen und beheben, gehört bei der NORM Prüfservice GmbH zum Tagesgeschäft. Die Prüfung gilt für die Gebrauchs- und Funktionsfähigkeit, den ordnungsgemäßen, sicherheitstechnischen Zustand, den Schutz gegen elektrische Schläge, für Maßnahmen gegen Überspannung und Blitzeinschlag, den Ertragszustand und die Energieeinsparung sowie den Schutz gegen elektrisch gezündete Brände. Der Ablauf ist, wenn eine PV Anlage geprüft wird, immer gleich. Im ersten Schritt wird eine Sichtprüfung auf Beschädigungen oder Mängel durchgeführt. Im zweiten Schritt erfolgen die Bestandsaufnahme und die Messung des Isolationswiderstandes sowie des Ableitstromes. Anschließend wird die Wirksamkeit der Schutzeinrichtung geprüft. Dazu gehört natürlich auch, dass die Fehlerstrom-Schutzeinrichtungen geprüft werden. Nach den zahlreichen Messungen erfolgt die Funktionsprüfung.

Nach der Prüfung einer Photovoltaikanlage erstellt der Prüfer ein Prüfprotokoll und den dazugehörigen Mängelbericht. Sind bei der Prüfung Mängel aufgetreten, hat der Betreiber die Möglichkeit, diese Mängel in einer bestimmten Frist zu beseitigen. Hat er die Mängel beseitigt, erfolgt erneut die Prüfung der Anlage. Da keine Gesetze und Verordnungen für die Prüffristen existieren, entscheidet die Elektrofachkraft, wann der nächste Prüftermin stattfindet. In der Regel findet die Prüfung alle 12 Monate statt. Lassen Sie Ihre PV Anlage prüfen und und kommen Sie Ihrer Prüfpflicht nach.

pv-anlage-pruefen

PV Anlage prüfen: Ihre Vorteile im Überblick

Wird die PV Anlage geprüft, werden die Langlebigkeit und hohe Erträge über die gesamte Laufzeit gesichert. Durch eine regelmäßige Funktionsprüfung der Photovoltaikanlage können Gefahren und Mängel rechtzeitig erkannt werden. Werden Mängel durch eine Prüfung aufgedeckt, können sie vom Betreiber schnellstmöglich behoben werden. Dies spart nicht nur über lange Sicht Kosten ein, sondern schützt auch die Menschen, die mit der Solaranlage regelmäßig in Kontakt kommen. PV Anlage prüfen und nach der Prüfung ein rechtssicheres Prüfprotokoll für die Anlage mit allen wichtigen Informationen und Ergebnissen der Elektroprüfung gemäß DGUV V3 erhalten. Im Schadensfall ist das Protokoll versicherungstechnisch sehr wertvoll.

PV Anlage prüfen: Lösungen schaffen mit der NORM Prüfservice GmbH

PV Anlage prüfen und die Sicherheit der Menschen vor Photovoltaikanlagen von Wohnungen und Wohngebäuden, Nebengebäuden wie Garagen, Stallungen oder andere Schuppen, allen Gebäuden, die gewerblich genutzt werden, Industrieanlagen und für öffentliche Einrichtungen gewährleisten. Besonders wichtig ist die Prüfung vor der ersten Inbetriebnahme. Hierbei muss die Konformität zu den VDE-Normen festgestellt werden. Neben der Durchgängigkeit der Schutzleiter, dem Messen der Schleifenwiderstände, der Leerlaufspannung oder der Funktionsprüfung der Wechselrichter, muss das entsprechend vom Hersteller festgelegte Prüfverfahren angewendet werden. Falls auch Sie Ihre PV Anlage prüfen lassen wollen, sollten Sie umgehend die NORM Prüfservice GmbH kontaktieren. Unsere Prüftechniker sind für Sie bundesweit unterwegs, sodass wir auch kurzfristig Termine planen und ausführen können.

Gerichtsfeste Dokumentation
Sie erhalten Ihre Dokumentation von uns immer bequem zum Download und noch vor der Rechnungsstellung.
Geringer Betriebsausfall
Wir sorgen beim Prüfen Ihrer Photovoltaikanlagen für einen möglichst geringen Ausfall Ihrer Produktion oder Ihres laufenden Betriebes.
Fachkundige Prüfer
Wir setzen für Ihre Prüfungen nur fachkundige und erfahrene Prüfer mit modernster Messtechnik ein.
Abrechnung zum Festpreis
Wir vereinbaren mit Ihnen einen Festpreis. So haben Sie Ihre Kosten schon vor der Auftragsabwicklung im Überblick.

Prüfablauf Prüfung elektrischer Photovoltaikanlagen

SVG

Sichtprüfung

Bevor es an die Messungen geht, werden alle Komponenten der Solaranlage besichtigt. Hierbei achten wir sowohl auf Korrosion und Beschädigung der Anlage, als auch auf die Beschaffenheit der Leitungen. Photovoltaikanlagen sind 365 Tage im Jahr jeder Wetterlage ausgesetzt, dementsprechend können schon hier häufig Fehlerquellen ermittelt werden.

SVG

Messung

Die Messung einer PV-Anlage umfasst im Wesentlichen zwei Teile. Zum einen haben wir die Gleichstrom Seite, zum anderen der Wechselstrom bzw. die Drehstromseite. Jede Seite wird mit anderen Verfahren und Messgeräten gemessen. Wir ermitteln hier sowohl die Leerlaufspannung der einzelnen Generatorstränge als auch den Kurzschlussstrom. Dabei kann man messtechnisch erkennen, ob Solarmodule trotz bestandener Sichtprüfung nicht einwandfrei funktionieren.

SVG

Funktionsprüfung

Bei der Funktionsprüfung wird die Solaranlage in Betrieb genommen. Dabei beobachten wir, ob alle Systemkomponenten fehlerfrei arbeiten und es keine ungewollten Fehlerquellen gibt. Die Prüfung findet nach Abschluss der Messungen statt, vorausgesetzt, dass bis zum Abschluss der Messungen keine Mängel festgestellt worden sind, die das Einschalten der Anlage oder des Bauteils bedenklich entgegenstehen.

SVG

Dokumentation

Im Regelfall erhalten Sie Ihre Dokumentation noch am selben Tag des Auftragsabschlusses. Hierzu erhalten Sie Ihre persönlichen Zugangsdaten zu unserem NORM-Prüfmanager, in dem Sie alle Protokolle in übersichtlicher Form und gerichtsfest vorliegen haben. Ein Download im PDF und Excel-Format ist selbstverständlich auch möglich.
weitere informationen