Thermografie-Prüfung für mehr Sicherheit

Nach DIN VDE 0100-600 & DIN VDE 0105-100 gemäß DGUV V3

Image Description
Kunden
Gewerbe, Industrie, Bund & Länder
Prüfung nach
DIN VDE 0100-600 & 0105-100
Grundlage
BetrSichV, DGUV V3 & V4 (Berufsgenossenschaft)
Prüffrist
3 Monate - 4 Jahre

Ihre Kontaktmöglichkeiten

SVG

Ihre Ansprechpartner

SVG

Sofortangebot

SVG

Kontaktformular

Bei der Thermografie Prüfung handelt es sich um eine Prüftechnik, die Fehlerquellen im Temperaturmanagement von Elektroanlagen diagnostiziert. Mithilfe einer bildgebenden Messtechnik kann man bei einer Thermografie Prüfung bei laufendem Betrieb einen berührungslosen Blick in das Innere des Schaltschrankes werfen. Durch die präzisen Wärmebilder werden alle Schwachstellen einer elektrischen Anlage angezeigt. Für Betreiber einer elektrischen Anlage ist eine thermografische Prüfung Pflicht. Wenn auch Sie viel Wert auf die Sicherheit in Ihrem Betrieb legen und Gefahren vermeiden wollen, sollten Sie die NORM Prüfservice GmbH kontaktieren und einen Termin zur Thermografie Messung vereinbaren.

thermografie-pruefung

Thermografie Prüfung: Unsere Leistungen im Überblick

Bei einer Thermografie Prüfung werden moderne Wärmebildkameras verwendet, um von jeder Seite der elektrischen Anlage flächendeckende Bilder anzulegen. Durch die Infrarot-Technologie zeigt sich abstrahlende Wärme je nach Intensität in unterschiedlichen Farbtönen. Bei der aktiven Thermografie handelt es sich um eine spezielle Messtechnik, die überwiegend von Elektrosachverständigen genutzt wird. Mit dieser Messtechnik wird die Qualität von Verbundwerkstoffen geprüft. Die passive Thermografie prüft Mängel ohne Zusatz einer externen Wärmequelle. Die Thermografie Prüfung einer elektrischen Anlage identifiziert Fehler, die mit dem Temperaturmanagement zusammenhängen.

Schließlich sind thermische Auffälligkeiten oder Defekte besonders fatal, da sie zu schwerwiegenden Problemen in Betrieben führen können. Sie bilden sogar die häufigste Ursache für Feuerentzündungen in Industrieanlagen. Mit folgenden Leistungen können wir Sie bei der thermografischen Prüfung elektrischer Anlagen unterstützen:

Untersuchung von elektrischen Verteilern, Schaltanlagen, Transformatoren, Aggregaten und sonstiger Betriebsmittel.
Diagnose von elektrischen Anschluss- und Verbindungselementen.
Inspektion von elektrischen Freileitungen.
Erst- und wiederkehrende Prüfungen zur Ermittlung thermischer Defekte.
Darstellung der Untersuchungsergebnisse
Bereitstellung der Untersuchungsergebnisse in Papierform

Thermografie Prüfung: Ist die Prüfung der Thermografie Pflicht?

Die NORM Prüfservice GmbH übernimmt für Sie bundesweit die Thermografie Prüfung für alle elektrischen Anlagen. Das bedeutet, dass wir für Sie Ihre elektrischen Anlagen ordnungsgemäß überprüfen und frühzeitig Fehler aufdecken und beseitigen, die schlimmstenfalls zu schwerwiegenden Folgen für Ihren Betrieb und Ihre Mitarbeiter führen können. Zu Betriebsmitteln, die im Rahmen einer Thermografie überprüft werden, zählen z.B. Maschinen und Hochspannungsanlagen. Zu einer Thermografie Prüfung gehört außerdem die Inspektion der Stromerzeugung, Stromweiterleitung und Stromverteilung im Schaltschrank, im Sicherheitsschrank oder den Verteilanlagen einer Maschine. Um die Sicherheit Ihres Betriebs zu gewährleisten, ist eine regelmäßige Prüfung unabdingbar. Aus diesem Grund sind sämtliche Prüfungen elektrischer Anlagen zur Sicherstellung der Betriebssicherheit gesetzlich vorgeschrieben. Falls die Betreiber keine Thermografie Prüfung veranlassen, machen sie sich persönlich haftbar. Die Thermografie Prüfung wird in verschiedenen DIN-Normen und VDE-Richtlinien geregelt. Dabei ist eine Elektro-Thermografie Prüfung kein Ersatz für die wiederkehrende Elektroprüfung. Sie dient als Ergänzung, um thermisch überlastete Stellen an elektrischen Verteilungen zu identifizieren. Zudem fordern viele Versicherungen zusätzlich zur Prüfpflicht nach DGUV V3 eine thermografische Prüfung elektrischer Anlagen. Dementsprechend ist eine Thermografie Messung mithilfe einer Wärmebildkamera eine notwendige Ergänzung zur Elektroprüfung.

Thermografie Prüfung: Lösungen schaffen mit der NORM Prüfservice GmbH

Die Thermografie Prüfung unterliegt verschiedenen gesetzlichen Normen. Die Thermografie-Messung muss im Rahmen einer zerstörungsfreien Prüfung durch eine befähigte Elektrofachkraft nach TRBS 1203 (Technische Regeln für Betriebssicherheit) erfolgen. In diesem Schritt soll der ordnungsgemäße Zustand der Elektroanlage gewährleistet werden. Als Prüfintervall empfiehlt die VdS für Thermografie in elektrischen Anlagen jährliche Untersuchungen. Diese Prüfungen können mit den wiederkehrenden Prüfungen gemäß DGUV V3 kombiniert werden. Kombinieren Sie diese beiden Prüfungen, können Sie sowohl Prüfkosten als auch Zeit einsparen. Grundsätzlich richtet sich das Prüfintervall jedoch nach der Beanspruchung der elektrischen Anlage, Einflüssen aus der Umgebung und der vorherigen Prüfung der Thermografie. Wenn Sie Ihre Thermografie Prüfung von der NORM Prüfservice GmbH durchführen lassen, profitieren Sie von zahlreichen Vorteilen.

Sei es die Vermeidung von Bränden, die Minimierung von Ausfällen und Defekten, die gesteigerte Sicherheit Ihrer Mitarbeiter, die Verbesserung des Kühlmanagements, die Maximierung der Verfügbarkeit, die Kosteneinsparungen oder die Rechtssicherheit durch Dokumentation, eine Thermografie Prüfung ist in jedem Fall sinnvoll. Kontaktieren Sie uns, wenn auch Ihnen die Sicherheit Ihres Betriebs am Herzen liegt und Sie Ihre Mitarbeiter vor Gefahren schützen wollen.

Ihre Vorteile
Gerichtsfeste Dokumentation
Sie erhalten Ihre Dokumentation von uns immer bequem zum Download und noch vor der Rechnungsstellung.
Geringer Betriebsausfall
Wir reduzieren beim Prüfen Ihrer elektrischen Anlagen die den Ausfall Ihrer Produktion oder Ihres laufenden Betriebes auf ein Minimum.
Fachkräfte
Wir setzen für Ihre Prüfungen nur Elektrofachkräfte mit entsprechenden Weiterbildungen und modernster Messtechnik ein.
Kosten im Überblick
Wir vereinbaren mit Ihnen einen Festpreis. So haben Sie Ihre Kosten schon vor der Auftragsabwicklung im Überblick.